Hermes Eagles Präsidenten Golf Cup (13.11.-16.11.2014) in Griechenland

eingetragen in: Charity | 0
Göttliche 750.000,- Euro kamen in dem The Romanos Resort, in Costa Navarino, beim Hermes EAGLES Präsidenten Golf Cup zusammen!

„Sport, Sonne, Spaß – und soziales Engagement“: so könnte man das Motto der dreitägigen Party- und Golfturnier-Sause beschreiben, zu der der EAGLES Charity Golf Club e.V. und Hauptsponsor Hermes Europe u.a. Franz Beckenbauer, Karl Hopfner, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Elmar Wepper, Ralf Rangnick, Joachim Llambi, Nova Meierhenrich, Thorsten Fink, Natascha Ochsenknecht, Sepp Maier, Anna Maria Kaufmann, Kriemhild Siegel u.v.m. ins „The Romanos Resort“ an der Costa Navarino in Griechenland eingeladen hatte.

Und alle Programmpunkte wurden zur Gänze erfüllt: die Golfplätze forderten auch die geübtesten Golfer, das Wetter war fantastisch, das Programm abwechslungsreich – mit Wellness, VW-Experience Fahrten, Strandbesuchen oder Schnuppergolfkursen kamen auch die Nicht-Golfer auf ihre Kosten.
Als also Schlagerkönigin Vicky Leandros am Samstagabend „Ich liebe das Leben“ auf der Bühne sang stimmte das hochkarätige Publikum aus vollem Herzen zu. Am Abend vorher hatte schon Schlagerkollege Roland Kaiser die prominenten Turnierteilnehmer mit seinen Hits von den Stühlen gerissen – und selbst „der Kaiser“ Franz Beckenbauer glänzte mit einer kurzen Gesangseinlage seines Hits von 1966 „Gute Freunde kann niemand trennen“.

Während EAGLES Präsident Frank Fleschenberg das „Get-Together“ am Freitagabend moderierte, führte EAGLES Mitglied und Moderator Matthias Opdenhövel am Samstagabend gekonnt durchs Programm – unterstützt von Stimmimitator Jörg Hammerschmidt, der die Lachmuskeln der Gäste aufs Äußerste strapazierte. Mit großer Freude wurde der offizielle Teil des Abends mit der Bekanntgabe der Spendensumme in Höhe von € 750.000 erfolgreich beendet. Dank der großzügigen Unterstützung von Hauptsponsor Hermes Europe, Sponsor OKAL mit dem Geschäftsführer Thomas Sapper, der spontan € 250.000 gespendet hat, sowie Cabero und der Volkswagen AG, war es möglich, diese Summe zu erzielen. Der Preis für Menschlichkeit, der in jedem Jahr an zwei Nominierte verliehen wird, ging an Roland Mack und Günther Pilarsky. Roland Mack ist seit der Gründung der EAGLES aktiv und richtet jährlich ein EAGLES Golf Turnier aus. Günther Pilarsky macht sich sei vielen Jahren im EAGLES Business Club stark für die Vereinsziele.

(Fotos: Schneider Press)